Die Therapie-Effekte

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Neurophysiologische Entwicklungsförderung greift im Sinne der zweiten Chance der Gehirnentwicklung.

 

Von den Fortschritten, die Kinder während der neurologischen Entwicklungsförderung machen, profitiert häufig die gesamte Familie: Eltern erzählen, dass Kinder selbstständig ihre Hausaufgaben erledigen, dass sie durchschlafen und sich koordinierter bewegen. Auch leiden Kinder nach einer Therapie häufig nicht mehr unter belastenden Albträumen und sie sind ausgeglichener, konzentrierter und fröhlicher.